Kundinnen gewinnen

Schon längst tre­f­fen Frauen auch in Bere­ichen Kaufentschei­dun­gen, die früher Män­nern vor­be­hal­ten waren. Sie kaufen Autos und Immo­bilien, bauen Häuser und küm­mern sich um die Finanzen.  Unternehmen, die sich darauf ein­stellen, haben die Nase vorne.

 

Wem es gelingt, Frauen von den eige­nen Pro­duk­ten und Leis­tun­gen zu überzeu­gen, der hat nicht nur treue Kundin­nen gewon­nen, son­dern auch aktive Mul­ti­p­lika­torin­nen, die sehr gerne weit­erempfehlen.

 

Die Zeit der „rosa Ver­pack­un­gen“ und speziellen “Frauen­pro­duk­te” ist zum Glück vorüber. Erfol­gre­iche Unternehmen wis­sen, dass es darum geht, sich auf die Wün­sche und Bedürfnisse von Frauen einzustellen und für eine angenehme zwis­chen­men­schliche Atmo­sphäre zu sor­gen.

 

Wie motivieren Sie Ihr Verkauf­steam, ver­stärkt auf Kundin­nen zuzuge­hen? Was braucht es, damit Frauen sich pos­i­tiv von Ihren Pro­duk­ten und Dien­stleis­tun­gen ange­sprochen fühlen?

 

Ich freue mich darauf, diese und ähn­liche Fra­gen mit Ihnen zu bear­beit­en, Maß­nah­men zu pla­nen und deren Imple­men­tierung zu begleit­en.